Am 28.-30.06.2019 standen für die Formationen die norddeutschen Meisterschaften in Güstrow an.
Bericht: Barbara Ossege
Norddeutscher Meistertitel für das Junioren Dream Team und das Dream Team
Trotz der extrem warmen Temperaturen an diesem Wochenende gelang es, wie auch am Wochenende zuvor bei den Landesmeisterschaften, eine fast fehlerfreie Kür zu präsentieren. Zwischen dem offiziellen Training und dem Wettkampflauf am späten Nachmittag trainierte das Junioren Dream Team noch fleißig an der Genauigkeit und der Präsentation. Dieser Fleiß wurde mit der Goldmedaille belohnt.
Ebenso nutze auch das DREAM TEAM die Zeiten zwischen dem offiziellen Training und dem Wettkampflauf am Abend um noch einige Trainingsstunden einzulegen. Die extrem hohen Temperaturen waren dabei ein gutes Training für die bevorstehenden Weltmeisterschaften in Barcelona. Aufgrund der Hallengröße konnte das Team nicht ganz so schwungvoll wie gewohnt auftreten und musste zudem einen unglücklichen Sturz im „Combined-Element“ hinnehmen. Dennoch war es eine zufriedenstellende Leistung, die mit dem norddeutschen Meistertitel belohnt wurde.