Das Dream Team ist eine Rollkunstlauf-Formation mit über 20 Läuferinnen aus insgesamt 10 Vereinen in Niedersachsen und Schleswig-Holstein im Alter von 14 bis 30 Jahren. Das Training der Mannschaft findet jeden Samstag und jeden Sonntag meist in Gifhorn und Einbeck statt.  Formationslaufen ist eine Mannschaftssportart und wird international als Precision-Team-Skating bezeichnet.

Der damalige Trainer Wolfgang Grampp (†30.09.2011) hat 1993 die Eiskunstlauf-Formation gegründet, da es diese Disziplin „Formationslaufen” im Rollkunstlaufen zu dieser Zeit noch nicht gab. Auf dem Eis nahm das Dream Team ebenfalls mehrmals an Deutschen Meisterschaften teil. Die meisten damaligen Sportlerinnen und Sportler waren allerdings sowohl Eis- als auch Rollkunstläufer.

Auf die Rollschuhe

So kam es, dass das Dream Team im Jahre 1995 die außergewöhnliche Sportart bei den Deutschen Meisterschaften im Rollkunstlaufen in Saarbrücken erstmals demonstrieren durfte. Der Trainer Wolfgang Grampp hatte die Eiskunstlaufkür zu spanischen Klängen für diese Gelegenheit auf Rollen gebracht und überzeugte damit den Deutschen Rollkunstlaufverband, der die Disziplin Formationslaufen offiziell in das Programm aufnahm. Das Formationslaufen kam bei den Vereinen gut an, so dass sich schnell zahlreiche Formationen gründeten. Von da an war das Dream Team hauptsächlich auf Rollschuhen unterwegs und konnte in den folgenden Jahren sämtliche Titel erlaufen. Ab 1999 wurde das Formationslaufen auch internatinal in das Programm der Wettbewerbe aufgenommen. Das Dream Team wurde 1999 der erste Weltmeister im Formationslaufen oder auch Precision Skating in Gold Coast/Australien.

Das Dream Team heute

Seitdem steht das Dream Team sowohl national als auch international für höchsten Anspruch und Innovation. Immer neue Ideen kombiniert mit unermüdlichem Trainingsfleiß brachten einzigartigen Erfolg. Zu Recht darf sich das Team weltweit als Pionier des Precision Skating bezeichnen.

Die Geschichte des Dream Teams arbeiten wir in unserem Dream Team-History-Blog auf, in dem rückwirkend nach und nach alle Jahre des Dream Teams zusammengefasst werden. Vielleicht findet sich hier auch der ein oder andere ehemalige Läufer wieder. Über die Jahre kamen da schon einige zusammen.

Wie die aktuelle Saison des Dream Teams ausschaut, könnt ihr in unserem Dream-Blog oder auch auf Facebook verfolgen.