Ein rasantes Jahr geht zu Ende !

Das Jahr 2016 begann Ende Januar mit dem alljährlichen Schaulaufen in Einbeck. Dort präsentierten wir unsere erfolgreiche Skorpions-Kür ein letztes Mal.
Weiter ging es im Februar auf den Ball des Sports in Hannover. Es wurde ausgiebig in den Abendkleidern gefeiert.
Bis Ende April wurde kräftig an dem neuen Kürprogramm zu „Les Miserables“ gearbeitet. Neue Kostüme, neue Läufer und die neuen Richtlinien wurden im Kürprogramm erarbeitet.
Die EM in Portugal beendeten wir glücklich mit der Bronze Medaille.
In den Sommermonaten folgten anschließend der Landes-, Norddeutsche-, sowie Deutsche Meistertitel.
Es wurde viel und hart trainiert. Das Programm wurde in der WM-Vorbereitung ein weiteres Mal überarbeitet und verfeinert. Es folgten Gastauftritte zur Vorbereitung beim MTV Osterode sowie beim NRIV Horzpokal.
Dann ging die Reise ins italienische Novara. Das Team hatte eine schöne gemeinsame Zeit während und auch außerhalb der vielen Trainingseinheiten. Unsere WM Leistung war die Beste der Saison und wir waren damit sehr zufrieden, auch wenn die Wertungsrichter dies anders sahen. Wir beendeten den Wettbewerb mit Platz 6.
Das Jahr 2016 schlossen wir im November und Dezember mit Showauftritten in Meppen und Lemgo ab.
Wir möchten uns an dieser Steller ganz herzlich bei unserer Trainerin Annette Ziegenhagen-Gielnik für ihre unermessliche Geduld mit uns bedanken. Unserem Choreographen Gert Hofmann für das tolle neue Programm. Dagmar Synold und den fleißigen Helferinnen aus dem Junioren Team für die wunderschönen Kostüme. Dem DTS für die super Organisationen bei den Meisterschaften und nicht zuletzt bei unseren Familien, die uns so sehr unterstützen und alles ermöglichen. Vielen Dank!
Nun wünschen wir euch Allen einen guten und gesunden Rutsch ins neue Jahr 2017!

Schreibe einen Kommentar